Forschgungsgruppe für Rechnerarchitektur und Parallelverarbeitung

Kontakt

Besucheranschrift

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Technische Informatik (ITEC)
Lehrstuhl für Rechnerarchitektur und Parallelverarbeitung (CAPP)
Haid-und-Neu-Straße 7
76131 Karlsruhe

Campusplan
Luftansicht

Zum Vergrößern bitte anklicken!

 

Mitarbeiter

Die Zimmer von Prof. Karl, dem Sekretariat und den Mitarbeitern befinden sich in der Technologiefabrik im 2. Obergeschoß. Ausgehend vom Haupteingang der Technologiefabrik erreicht man den zweiten Stock entweder mit dem Aufzug oder über die große Treppe. Im 2. Stock von der Treppe aus gesehen nach links in den Gebäudeflügel B gehen und dem Gang bis zu den entsprechenden Zimmern folgen.

Die Zimmer- und Telefonnummern sind der Mitarbeiterliste zu entnehmen!

 

Poolräume

Bitte bei Fragen zu den CAPP-Poolräumen bitte nur Mitarbeiter von Prof. Karl ansprechen!

Die Poolräume befinden sich auf der gleichen Ebene wie die Mitarbeiterbüros im den Zimmern 314.1. Der Raum für Abschlussarbeiten ist Zimmer 312.2.

 

Anreise mit dem Auto

  • Aus dem Norden:
    Nehmen Sie die A5 Richtung Karlsruhe/Basel bis zur Ausfahrt "Karlsruhe-Durlach", dort die erste Abfahrt Richtung Karlsruhe gen Westen. Folgen Sie der Hauptstraße bzw. Beschilderung zur Universität. Am Durlacher Tor biegen Sie rechts ab in die Haid-und-Neu-Straße. Nach etwa 700m liegt linker Hand das Ziel.
  • Aus dem Osten:
    Nehmen Sie die A8 Richtung Karlsruhe bis zur Anschlußstelle der A5. Wechseln Sie dort auf die A5 Richtung Karlsruhe bis zur Ausfahrt "Karlsruhe-Durlach". Nehmen Sie die zweite Ausfahrt (Karlsruhe) gen Westen. Folgen Sie der Hauptstraße bzw. Beschilderung wie aus Anfahrtsrichtung "Norden".
  • Aus dem Süden und Südwesten:
    Nehmen Sie die A5 Richtung Frankfurt bis zur Ausfahrt "Karlsruhe-Durlach". Nehmen Sie die zweite Ausfahrt (Karlsruhe) gen Westen. Folgen Sie der Hauptstraße bzw. Beschilderung wie aus Anfahrtsrichtung "Norden".
  • Aus Nord-West:
    Nehmen Sie die Autobahn A61 bis zur A5; ab dort siehe Anfahrtsbeschreibung "Aus dem Norden".

Für Gäste ist der Besucherparkplatz der Technologiefabrik nutzbar.

 

Anreise mit dem Zug

Sollten Sie per Zug anreisen wollen, entnehmen Sie die Zugverbindungen bitte dem Online-Verbindungsplaner der Deutschen Bahn AG unter einem der folgenden beiden Links:

Ihre Zielhaltestelle ist Karlsruhe Hauptbahnhof. Verlassen Sie diesen durch den Haupt-Ausgang. Um zur Technologiefabrik zu gelangen, nehmen Sie eine der folgenden ÖPNV-Verbindungen:

  • S-Bahn S2 nach Blankenloch/Spöck
  • Tram 4 in Richtung Waldstadt
  • Tram 5 in nach Rintheim

Fahren Sie durch bis zur Haltestelle Karl-Wilhelm-Platz oder Hauptfriedhof.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Seiten des Karlsruher Verkehrsverbunds

 

Anreise mit dem Flugzeug

Die nächstgelegenen internationalen Verkehrsflughäfen sind Stuttgart und Frankfurt am Main. Innereuropäische Flüge werden auch vom Baden-Airport in Baden-Baden bedient. Von dort erreichen Sie Karlsruhe mit dem Auto oder mit dem Zug (siehe oben) bzw. aus Baden-Baden auch mit dem ÖPNV. Die Fahrtzeiten betragen etwa 90 Minuten von Frankfurt, 60 Minuten von Stuttgart und 45 Minuten von Baden-Baden.

  • aus Stuttgart:
    Es existiert ein Shuttle-Bus vom Flughafen zum Stuttgarter Hauptbahnhof. Verbindungen entnehmen Sie bitte der Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn. Die Startpunkte sind Stuttgart Flughafen bzw. Stuttgart Hbf, Ziel ist Karlsruhe Hbf.
  • aus Frankfurt am Main:
    Es besteht Fernzugverbindung direkt am Flughafen. Verbindungen entnehmen Sie bitte der Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn. Die Startpunkte sind Frankfurt M Flugh. bzw. Frankfurt Main Hbf, Ziel ist Karlsruhe Hbf.

 

...in Karlsruhe

Karlsruhe verfügt über ein sehr gutes ÖPNV-System. Wenn Sie im Zentrum wohnen, ist die Benutzung einer Straßenbahn zu empfehlen: Während normaler Bürozeiten kommt alle 2 bis 10 Minuten eine Straßenbahn.
Der öffentliche Nahverkehr in Karlsruhe wird vom KVV (Karlsruher Verkehrsverbund) getragen. Deswegen können Sie für alle Straßenbahnen und Busse einen einheitlichen Fahrausweis benutzen.

Die verfügbaren Fahrkarten entnehmen Sie bitte den Tarifangeboten des KVV.